Was ist Onkologie?

Behandelt werden Menschen mit folgenden Einschränkungen und Krankheitsbildern:

  • Reduzierte Leistungsfähigkeit und Ausdauer
  • Bewegungseinschränkungen
  • Muskelschmerzen
  • Kribbeln und Taubheitsgefühl der Hände und Füße (chemotherapeutisch bedingt Polyneuropathie)
  • Störung der Körperwahrnehmung
  • Denk- und Konzentrationsstörungen
  • Gedächtnisstörungen und Wortfindungsstörungen
  • Antriebslosigkeit und Motivationsschwäche
  • Emotionale Verstimmung, Depressionen, Ängste
  • Störung der Orientierung zur Person, zum Raum und zur Zeit
  • Störung des Realitätsbewusstseins und der Selbsteinschätzung